Senkbremsventile - hindern ziehende Lasten am Hydraulikmotor am ungesteuerten Absenken

Senkbremsventile sind Rückschlagventile, welche entsperrbar sind und mit Dämpfungs,- und Drosseleinrichtungen ausgestattet sind. Die Absenkgeschwindigkeit wird entsprechend durch auf der Gegenseite des Verbrauchers zugeführten Volumenstromes geregelt.

Wenn ziehende Laster sicher gehalten und kontrolliert verfahren werden müssen werden Senkbremsventile eingesetzt. Das Senkbremsventil wird auf einen höheren Druck vorgespannt, der der größten zulässigen Last entspricht. Zum Verbraucher ist eine starre Verbindung nötig, da diese Ventile oft als Sicherheitsventile eingesetzt werden.
Schlauchverbindungen sind zwischen Ventil und Verbraucher untersagt.

Seilwinden, Hebebühnen, Kräne usw. sind typische Einsatzgebiete für Senkbremsventile.

Sie möchten ein Senkbremsventil kaufen und haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!


✔️ TOP Qualität                        ✔️ Faire Preise                        ✔️ 17 Jahre Erfahrung in der Hydraulik
Unsere Spezialisten erreichen Sie per E-Mail, per Telefon
oder über unseren What’s App Chat. Oder Sie besuchen unsere  FAQ'sHier beantworten wir bereits viele Fragen rund um Hydraulikmotoren. 


 

Senkbremsventil ohne Bremsenlüftanschluss für CPMS Hydraulikmotor
  • Senkbremsventil doppeltwirkend für CPMS Hydraulikmotor
  • max. Volumenstrom: 50 l/min
  • max. Betriebsdruck: 350 bar
  • Anschlüsse: G 1/2‘‘
  • Aufsteuerverhältnis: 1:4,5
  • Druckeinstellung: 320 bar
Schaltbild Bremsenlüftanschluss für CPMS
138,36 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 4 (von insgesamt 4)