Positioniersteuerungen

Verschiedene Positionierbaugruppen vom einfachen Modul für analoge Sensoren bis zur Achsensteuerung mit Feldbusankopplung. Besonders zu beachten sind die POS-323-P und die UHC-126-U-*.

Positioniersteuerungen POS-123-P
NEU
SOLD OUT
• Digitale Positioniereinheit
• Leiterplatte in IP-65 Gehäuse
• Integrierte Leistungsstufe bis zu 2,6 A
• Analoge Eingangssignale (0... 10 V / 4... 20 mA)
• Zusätzliche Ausgänge (0... 10 V / 4... 20 mA)
• Analoge Positions- und Geschwindigkeitsvorgabe
• Analoge Wegsensoren
• Einfache und intuitive Skalierung des Sensors
• Optional: Start-Up Assistent zur einfachen und schnellen Inbetriebnahme
• Datenvorgabe für die Bewegung in mm bzw. mm/s
• Interne Profildefinition durch Vorgabe von Beschleunigungen, Geschwindigkeit  und Verzögerungen
• Prinzip des wegabhängigen Bremsens für kürzeste Hubzeiten
• NC Profilgenerator für konstante Geschwindigkeit  
• Erweiterte Regelungstechnik mit PT1 Regler, Driftkompensation und Feinpositionierung
• Optimaler Einsatz mit überdeckten Proportionalventilen und mit Nullschnitt Regelventilen  
• Fehler Diagnostik und erweiterte Funktionsüberprüfung
• Vereinfachte Parametrierung mit WPC-300 Software 
1.306,60 EUR
inkl. 17% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)